| |
Vom Korn zum Brot
Vor den Herbstferien beschäftigten sich die Klassen 3/4 mit dem Thema „Vom Korn zum Brot“. Die Kinder lernten nicht nur unterschiedliche Getreidesorten kennen, sondern informierten sich auch über die Ernte früher und heute. Bei einem Besuch der Rürupsmühle konnten sich alle ein gutes Bild davon machen, wie viel Aufwand früher nötig war, um die Felder zu bestellen. Zum Abschluss der Unterrichtsreihe backten alle noch gemeinsam Brötchen.


Bundesjugendspiele
Am 21. Juni fanden am Standort West die Bundesjugendspiele statt. Leider meinte es Petrus nicht gut mit uns und ließ es erst einmal kräftig regnen. Aber da wir ja bekanntlich nicht aus Zucker sind, starteten wir dann mit etwas Verspätung doch noch mit den einzelnen Disziplinen. Nach so viel sportlichem Einsatz gab es abschließend die große Verlosung für die seit Anfang des Jahres abgegebenen Buchsteckbriefe. Manch fleißige Leser und Leserinnen hatten besonderes Losglück und durften sich gleich mehrere Preise aussuchen.

Lesefieber!
Vom 11. – 15. Juni fand am Standort West die Projektwoche zum Thema „Lesen“ statt. In sieben Gruppen wurde allerdings nicht nur fleißig gelesen, sondern auch gebastelt, geschauspielert und gebacken. Selbst eine Lesewanderung wurde angeboten. Am Freitag präsentierten dann alle Gruppen ihre Projekte in der Mensa der Gesamtschule. Die Ergebnisse waren wirklich beeindruckend. Toll, was die Kinder in einer Woche auf die Beine gestellt haben!


Pflanztag für Bohnen
Die Klasse 1/2 a hat im Sommer 2017 das Buch "Kasimir pflanzt Bohnen gelesen" und Bohnen gepflanzt. Wir hoffen, dass die Bohnen wachsen ;).


Feuerwehr - Übung
Nach einer reibungslosen Feuerübung, währenddessen die Schule in 3 Minuten geräumt war, durften alle Schüler und Schülerinnen sich das Feuerwehrauto von innen und von außen näher ansehen.
Hier freut sich die 1/2a, dass der Unterricht einmal etwas anders gestaltet wurde.